,

Wie teuer sind gute Rauchmelder?

Rauchmelder

Der ein oder andere stellt sich vielleicht die Frage, in welcher Preislage sich Rauchmelder bewegen sollten damit man „auf der sicheren Seite ist“. Generell gilt, alle Geräte die Sie in einem Fachhandel kaufen erfüllen in den meisten Fällen folgende Kriterien:

  • Handelszeichen / Name des Herstellers bzw. Lieferant
  • Empfehlungen zur Wartung / Austausch
  • Hinweis zum Umgang mit den Batterien (sowie Wartung)
  • DIN EN 14604
  • Fertigungsnummer / Herstellungsdatum

Wir raten auch zum kauf von Neugeräten!
Vorsichtig sollte man auf Trödelmärkten sein, leider treiben sich dort viele schwarze Schafe herum.

Fazit:
Es gibt auf dem Markt viele günstige und dennoch hochwertige Rauchmelder. Es muss also nicht umbedingt ein teures Gerät sein. Dennoch bieten etwas teurere Geräte noch zusätzliche Funktionen wie z.B. das Kommunizieren mit anderen Rauchmeldern (das also nicht nur in einem Raum der Alarm los geht, das ist besonders mehreren Etagen wichtig) oder auch Rauchmelder die einen eingebauten Hitzesensor haben, diese Geräte sind dann auch für die Küche geeignet und reduzieren die Fehlalarme erheblich!

Einige Geräte haben wir auf folgender Seite vorgestellt: http://rauchmelder-shop.net/rauchmelder/